Auf einen Blick: 115 Jahre Rotary in Zahlen

Der Rückblick zum Geburtstag zeigt: Unsere Organisation hat sich gut entwickelt – weltweit ebenso wie hierzulande. Auch die Rotaracter sind gut dabei.

Rotarier: In den deutschen und österreichischen Distrikten wächst die Club- und Mitgliederzahl. Derzeit gibt es 56.610 Rotarier und Rotarierinnen in 1093 deutschen Clubs, weitere 8143 in 154 österreichischen Clubs. Dazu kommen 301 rotarische Freunde und Freundinnen (in 15 Clubs) in Bosnien-Herzegowina, das zum Distrikt 1910 gehört.


Frauenanteil: Deutschland und Österreich haben hier noch Aufholbedarf – nur 12,5 bzw. 11,5 Prozent der Mitglieder sind hier weiblich. Rotaracterinnen gibt es dagegen deutlich mehr: 50 bzw. 45 Prozent


Grants: Allein in den vergangenen sechs Monaten meldeten deutsche Rotary Clubs 29 District Grants, die österreichischen Rotarier 15 District Grants nach Evanston. Dem Annual Fund wurden im ersten RI-Halbjahr 1,636 Mio. Euro aus Deutschland und 21.750 Euro aus Österreich zugeführt.


Polio: Die enorme Summe ist seit dem Start der „End Polio Now“-Kampagne vor 30 Jahren zusammengekommen. Die Clubs in Österreich brachten im vergangenen rotarischen Halbjahr allein 24.667 Euro auf, die deutschen Distrikte sammelten 668.000 Euro. Und 2019/20 ist noch nicht zu Ende …

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.